Bilder von der Anti-Nazi Demo in Dresden

Unter dem Motto „GehDenken“ nutzte ich mit etwa 10.000 BürgerInnen die Gelegenheit Gesicht gegen eine Nazidemo in Dresden zu zeigen. Leider wurde unsere Demonstration ans andere Ende der Stadt gelegt, so dass die Nazis ohne direkten Widerspruch zu ihrem verbrecherischen Gedankengut durch die Stadt laufen konnten.

Trotz der großen räumlichen Entfernung verfolgte die Polizei eine unsinnige Strategie von Provokationen und Willkür. So wurden auch TeilnehmerInnen aus meiner Bezirksgruppe Opfer von überzogener Polizeigewalt. Protestierende vor der Synagoge wurden rechtwidrig schon nach der zweiten Aufforderung mit Pfefferspray u.ä. geräumt. Dazu sperrte die Polizei ständig einzelne Straßen für einige Minuten, um sie später wieder freizugeben. Dies provozierte unnötig Unmut. Oft wußte die Polizei nicht einmal genau in welche Richtung ihre Straßensperre sein sollte. So wurden ich noch auf dem Rückweg für einige Minuten aufgehalten, da die Polizei den Weg von der Demo und nicht wie wohl beabsichtigt den Weg zur Demo sperrte!

Im Anschluss an die Demos ließ die Polizei die Nazis frei durch die Stadt laufen. Auf einem Autobahnrastplatz kam es dann zu weiteren Übergriffen. Reisebusse auf dem Rückweg wurden in der Nähe von Jena von Nazis angegriffen.



Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Bilder von der Anti-Nazi Demo in Dresden

  • 16.Februar 2009 um 14:56
    Permalink

    Das ist schon lange so, dass die Polizei die Nazis beschützt, die anderen Menschen weniger bis gar nicht – Gegendemonstranten und sogenannte „Linke“ überhaupt nicht. Manchmal gibt mir das schon zu denken, und ich frage mich, ob dieses Unselige der Vergangenheit in der Gegenwart denn nie aufhören kann. So aufhören, dass es einen Sinn ergibt für eine Zukunft ohne Faschismus – für eine Politik ohne faschistisch anmutende Tendenzen.
    Leider sehe ich wenig davon im Augenblick, dass es anders werden könnte.

  • 31.Dezember 2012 um 00:09
    Permalink

    EUDSSR ist noch ein Kosewort ffcr diese EU-Schweine und das Schlimme ist unsere ldieer lobby-und bilderbergverkommenen Politiker machen alle (CDU-FDP-CSU-GRdcNE-SPD) mit.Mir wird Angst um unsere nachfolgenden Generationen und wir mfcssen uns jetzt schon fragen lassen.Was habt ihr dagegen getan?Grundgesetz und Verfassung ADE!Aber der dumme deutsche Michel schluckt alles weil es ihm egal ist WER IN DER DEMOKRATIE SCHLc4FT;WACHT IN DER DIKTATUR AUF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You can encrypt your comment so that only Stefan can read it.