FREIHEIT ERKÄMPFEN! Morgen um 15 Uhr!

Morgen ist die wie immer laut und riesig geplante Demo gegen einen Überwachungsstaat, der sich immer mehr formiert. Setzt, zusammen mit vielen anderen Grünen, ein Zeichen für eure Privatsphäre! Morgen, um 15 Uhr am Potsdamer Platz!

Die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat im Alltag betrifft uns alle! Sie beeinträchtigt die Freiheit unseres Glaubensbekenntnisses, unsere Meinungs- und Informationsfreiheit, die freie Arbeit der Medien, die Koalitionsfreiheit und die Integrität von Unternehmen. Viele zivilgesellschaftliche Organisationen und Berufsgruppen sehen sich in besonderem Maße der Überwachung und Kontrolle ausgesetzt, außerdem jedeR Einzelne durch Spuren die Spuren die er/sie tagtäglich hinterlässt und Kontrollen, denen wir unbewusst unterzogen werden.

Der Respekt vor unserer Privatsphäre ist ein wichtiger Teil unserer menschlichen Würde, in jeder Hinsicht! Eine freie und offene Gesellschaft kann ohne bedingungslos private Räume und Kommunikation nicht existieren. Deshalb Deshalb kommt alle morgen zur Demo „Freiheit statt Angst“. Wir wollen unsere Sorge um den Zustand des Datenschutzes lautstark zum Ausdruck bringen und ein deutliches Zeichen dafür setzen! Kommt alle!

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „FREIHEIT ERKÄMPFEN! Morgen um 15 Uhr!

  • 14.September 2009 um 13:31
    Permalink

    Es ist ja schon sehr traurig in den Bundestag mit einem Direktmandat kommen zu wollen und dann nicht mal die Rechtschreibung seiner Internetseite überprüfen zu können. Wenn man aus einem ÜberwachungsSTAAT einen ÜberwachungsSTATT macht, dann hat man, meiner Meinung nach, nichts in der Regierung verloren.

  • 14.September 2009 um 20:23
    Permalink

    …alles eine Frage der Zeit! Die Anfragen und Wahlprüfsteine sind sehr viele und ich versuche alle bestmöglich zu beantworten. Dazu versuche ich wichtige Sachen auf dieser Seite zu schreiben, um allen LeserInnen zu ermöglichen sich ein Bild über meine Überzeugungen zu machen.

    Leider kommt es vor, dass beim „schnell Tippen“ mal der ein oder andere Buchstabendreher raus kommt. Ich versuche dies zu vermeiden, aber die Alternative wäre weniger Anfragen zu beantworten und dafür kann ich mich nicht entscheiden.

    mit der Bitte um Verständnis,

    Stefan

  • 23.September 2009 um 18:16
    Permalink

    cool, leider keine zeit

  • 23.September 2009 um 18:18
    Permalink

    wie ist deine e-mail adresse ich interessiere mich sehr für die grünen bin aber erst 11, könntest du mir mehr über euch erzählen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen