Weiter zu viele unbesetzte Stellen im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Die Berliner Verwaltung und auch die Bezirksämter sind nach den Jahren der Personaleinsparungen dabei wieder mehr Personal zu gewinnen. Dies ist angesichts des Fachkräftemangels jedoch eine große Herausforderung. Aber auch weil Ausschreibungen und Einstellungen in Berlin zu lange dauer. Einen Zwischenstand hat das Bezirksamt hierzu gerade in einer Antwort auf eine kleine Anfrage in der BVV gegeben.

Im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung und des in Erarbeitung befindlichen Zukunftspakt Verwaltung stellen Senat und Bezirke sich hier neu auf. Wichtig ist, die praktizierte Personalbedarfsplanung berlinweit so aufzustellen, dass sie auch den strategischen Personalbedarf abbildet und vom Haushaltsgesetzgeber anerkannt wird. Das ist ein notwendiger Paradigmenwechsel zur Effizienzsteigerung und –sicherung der
Leistungserbringung. Auch der bauliche Zustand und die Ausstattung unserer Verwaltungsgebäude auf gesamtstädtischer wie auf bezirklicher Ebene sind wesentlich für gute Arbeitsbedingungen, für zufriedene Beschäftigte und für den attraktiven Arbeitgeber Berlin. Außerdem werden wir zusätzliche Haushaltsmittel für die Ausstattung der Verwaltung bereitstellen. Wir werden Standards für attraktiv ausgestattete Arbeitsplätze entwickeln und diese unverzüglich für die Beschäftigten der Berliner Verwaltungen umsetzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen