Bau der neuen Turnhalle für die Ulmengrundschule startet im Juli 2022

Im Juli beginnt der lange ersehnte Bau der neuen Turnhalle für die Ulmengrundschule. Dies gab der Senat im Rahmen einer schriftlichen Anfrage bekannt (Drucksachen 19/11715). Fertig soll sie im dritten Quartal 2023 werden.

Aus der Antwort geht auch hervor, dass von der Bergedorfer Straße die Waldstraße entlang bis zur Turnhalle ein neuer Fußweg geplant ist. Die Umsetzung erfolgt durch das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt.

Der Baubeginn der Sporthalle ist für Juli 2022 vorgesehen. Mit der Fertigstellung ist voraussichtlich im dritten Quartal 2023 zu rechnen. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive in Amtshilfe für den Bezirk durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen (SenSBW). Die Kosten betragen nach genehmigter erweiterte Vorplanungsunterlage (EVU) 7,6 Millionen Euro. […] Die Freianlagen umfassen unter anderem Einfriedungen, Zuwegungen, Müllstandfläche, Fahrradstellplätze, einen Behindertenstellplatz sowie Rasen- und Strauchflächen. Der Umfang der Freianlagen, die durch SenSBW beim Bau der Sporthalle hergestellt wird, bzw. der Anteil der gegebenenfalls nachträglich vom Bezirk umgesetzt werden muss, befindet sich noch in der Klärung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen