Straßenbeleuchtung in Marzahn-Hellersdorf 2022

Auch in diesem Jahr habe ich nachgefragt, welche Maßnahmen zu Erneuerung bzw. Neuerrichtung im Bereich der öffentlichen Straßenbeleuchtung in diesem Jahr geplant sind (Drucksache Nr. 19/10689). Demnach sind in 2022 u.a. die Erneuerung der Beleuchtungsanlage im Teterower Ring (rd. 100), Durchwegung Murzahner Ring (14) und in der Gülzower Straße (8) vorgesehen.

Die Erneuerung der 22 Beleuchtungsanlagen in der Fichtelbergstraße befindet sich noch in der Planungsphase, für 2022 ist der Abschluss der Planung und die Ausschreibung der Bau- und Lieferleistung geplant. Darüber hinaus ist die Fortsetzung der Modernisierung von Leuchtenköpfen an rund 250 Standorten geplant. Es betrifft überwiegend Standorte in nachfolgenden Straßen: Landsberger Allee, Schackelsterstraße, Thorner Straße, Grabensprung; Kreuzschnabelstraße.

1. Welche Maßnahmen zu Erneuerung bzw. Neuerrichtung im Bereich der öffentlichen Straßenbeleuchtung sind 2021 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf durchgeführt worden (bitte Straßen und Anzahl der Laternen auflisten)?

In 2021 wurden in folgenden Straßen insgesamt 437 Lichtpunkte erneuert (jeweils Mast, Leuchte und Netzanschluss): Wohngebiet zwischen Chemnitzer-, Eschen- und Sadowastraße (310), Hönower Straße (51), Köpenicker Straße (41), Weißenhöher Straße (12), Wilhelmsmühlenweg (9), Kressenweg (4), Dessauer Straße (3), Pöhlbergstraße (3), Hadubrandweg (1), Jägerstraße (1), Lion-Feuchtwanger-Straße (1) und Nentwigstraße (1). In 2021 wurden darüber hinaus 110 Leuchtenköpfe ersetzt, auf die Darstellung der Vielzahl von Kleinstmaßnahmen wird verzichtet.

2. Welche Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Straßenbeleuchtung sind für 2022 geplant (bitte Straßen, Zeitraum und Umfang auflisten)?

In 2022 ist die Erneuerung der Beleuchtungsanlage im Teterower Ring (rd. 100), Durchwegung Murzahner Ring (14) und in der Gülzower Straße (8) vorgesehen. Die Erneuerung der 22 Beleuchtungsanlagen in der Fichtelbergstraße befindet sich noch in der Planungsphase, für 2022 ist der Abschluss der Planung und die Ausschreibung der Bau- und Lieferleistung geplant. Darüber hinaus ist die Fortsetzung der Modernisierung von Leuchtenköpfen an rund 250 Standorten geplant. Es betrifft überwiegend Standorte in nachfolgenden Straßen: Landsberger Allee, Schackelsterstraße, Thorner Straße, Grabensprung; Kreuzschnabelstraße.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen