Öffentliche Toiletten für Wilhelmplatz in Kaulsdorf und S Mahlsdorf

Öffentliche Toiletten gehören zur Daseinsvorsorge in einer lebenswerten Stadt. Daher wurde für das Land Berlin im Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit den Bezirksämtern, Seniorenvertretungen, den Behinderten- und Tourismusverbänden und weiteren Interessengruppen ein Toilettenkonzept erstellt. Im Rahmen der „Grundversorgung“ sollte es 281 öffentliche Toiletten geben (Umsetzung erfolgte 2019 bis 2020). Für eine “verbesserte Versorgung” sind insgesamt 366 Standorte angestrebt (Umsetzung 2021 bis 2022).

Im November 2017 hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dazu eine europaweite Ausschreibung für die Beschaffung, Errichtung und den Betrieb der öffentlichen Toilettenanlagen gestartet. Dabei wurde dem Toilettenkonzept entsprechend eine „Grundversorgung“ an öffentlichen Toilettenanlagen mit der Option, auch Toilettenanlagen für eine verbesserte Versorgung errichten und betreiben lassen zu können, ausgeschrieben. Das Verfahren ist im Juni 2018 mit dem Zuschlag an die Wall GmbH erfolgreich abgeschlossen worden. Die Grundversorgung wurde wie geplant in den Jahren 2019/2020 realisiert und beinhaltet den Betrieb von berlinweit 38 Bestandstoilettenanlagen und die Errichtung und den Betrieb der neuen barrierefreien Toilettenanlagen, zahlreiche mit zusätzlichem Pissoir und Wickeltischen. In Marzahn-Hellersdorf wurden dabei vorhandene Toiletten erneuert und ein neuer Standort in der Louis-Lewin-Straße in Hellersdorf geschaffen.

Im August 2020 wurde nunmehr die „verbesserte Versorgung“ mit 85 weiteren neuen Standorten beauftragt. Im Rahmen einer Anfrage zum Wuhlewanderweg hatte mir das Bezirksamt dazu berichtet, dass durch den Fachbereich Straßen öffentliche Toiletten an der Kyritzer Straße, nahe Wuhlewanderweg, und an der Aussichtsplattform Prötzeler Ring geprüft wurden. Jedoch scheiterten beide Planungen an der Ver- und Entsorgung der öffentlichen Toilette. So sind in Marzahn-Hellersdorf bisher erst zwei neue Standort geplant. So soll es 2021 eine öffentliche Toilette am Bahnhof Mahlsdorf als auch am Wilhelmplatz/Heinrich-Grüber-Platz in Kaulsdorf geben. Für die „verbesserte Versorgung“ hatte Marzahn-Hellersdorf noch 5 weitere Standorte gemeldet. Die Standorte am Wiesenpark, S-Bhf. Raoul-Wallenberg-Str., Chemnitzer Str./Jägerstr., Märkische Allee / S-Bhf. Poelchaustr. und U-Bhf. Hönow/Böhlener Str. können aus technischen Gründen jedoch nicht realisiert werden! Der Bezirk will hierfür Ersatzstandorte benennen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen